Musik macht Freu(n)de!

Unter diesem Motto steht die Ausbildung im Musikverein Freudenberg e.V.                      

 Wir bestrebt jungen, interessierten Kindern und Jugendlichen den Spaß an der Musik zu vermitteln, denn eines der größten Ziele des Musikvereins ist die Ausbildung von Nachwuchsmusikern. Der heutige Nachwuchs wird unsere Zukunft sein. Darum sind wir immer bemüht nicht nur Spaß und Freude bei der Musik zu haben, sondern auch in vielen gemeinsamen Proben, Unterrichten, Auftritten und außermusikalischen Aktivitäten die Gemeinschaft im Verein zu leben.

Bei der Ausbildung legen wir großen Wert auf konsequente Arbeit mit erfahrenen, professionellen Fachausbildern. Um hier möglichst früh beginnen zu können, starten die Kinder ab 6 Jahren bereits mit der Melodicaausbildung. Ihnen wird früh die Faszination der Musik nähergebracht. Die Kombination von theoretischen Lerninhalten, den praktischen Übungen am Instrument und den musikalisch-spielerischen Elementen sollen den Kindern den Einstieg in die musikalische Welt ermöglichen.



Nach ca. 2 Jahren haben die Kinder ein musikalisches Grundverständnis erreicht, das ihnen eine Instrumentalausbildung im Musikverein ermöglicht. Sie können nun den nächsten Schritt machen und zwischen einer Vielzahl von Instrumenten wählen. Bei der Auswahl versuchen wir stets auf die Wünsche der Kinder und Jugendlichen einzugehen, sind aber immer bemüht ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Holz-, Blas- und Schlaginstrumenten für unser Orchester zu wahren. Zur Auswahl stehen folgende Instrumente: Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Flügelhorn, Posaune, Waldhorn, Tenorhorn, Tuba, Schlagwerke.

Darüber hinaus bietet der Musikverein zahlreiche musikalische Fortbildungs-möglichkeiten und Lehrgänge des nordbayerischen Musikbund an. Unter anderem können die Musikerinnen und Musiker, als Vorstufe das Juniorabzeichen, und die Jungmusikerabzeichen: D1 (Bronze), D2 (Silber), D3 (Gold), und die weiterführenden Lehrgänge zum Jugendleiter-, Registerführer- und Dirigentenlehrgänge nutzen.

Auch ältere Jugendliche oder Erwachsene können jederzeit mit der Ausbildung bei uns im Musikverein beginnen und sind herzlich willkommen! 
Neben dem Erlernen eines Instruments wird die Rücksichtnahme und gegenseitige Unterstützung als wichtiger Faktor von Gemeinschaft vermittelt. Verschiedene Freizeitveranstaltungen, Zeltlager, Ausflüge, Grillnachmittage und die alljährliche Weihnachtsfeier sorgen für abwechslungsreiche Aktivitäten neben der Musik.


Um neben dem Unterricht auch ein Gefühl für das Zusammenspiel im Orchester zu bekommen, gibt es ein Juniororchester dass in das Jugendorchester des Musikverein fortgeführt wird. Die jungen Musiker proben eigenständig für ihre eigenen Auftritte. So steht ein breites Repertoire von traditioneller Blasmusik, mit Märschen und Polkas, über Filmmusik bis hin zu modernen Rock- und Pop-Hits zur Verfügung.

 

 

 

 



 

Du möchtest nun auch ein Instrument lernen?

Wir freuen uns sehr darüber, wenn du einfach mal bei einer unserer Proben vorbeischaust. Hier kannst du dich mit anderen Kindern, Jugendlichen und erfahrenen Musikern austauschen, Musikinstrumente ausprobieren und dich näher über unseren Verein informieren.

Probenzeiten in der Schulaula der Grund-und Mittelschule in Wutschdorf

Juniororchester immer Donnerstag  von 16.30 – 18.00 Uhr

Konzertorchester immer Freitag von 19:00 bis 21:00 Uhr.

Gerne kannst du aber auch einen Termin mit uns vereinbaren oder komm zu unseren in der Presse und Schule publizierten Werbetagen.

Bei Interesse oder Fragen stehen dir unser musikalischer Leiter zur Verfügung.

Tel. 09431/990248

Mail: tromboni@arcor.de 

Wir freuen uns auf dich…